Grün: freie Törns Rot:    Ausgebucht

Wir segeln einen Törn im Segelrevier

der Chalkidiki (GR)

Ab / An Thessaloniki

Mo. 11.11.24 bis Mi. 20.11.24

Suchen sie sich Ihren Törn aus.

Törnbeschreibung
Dauer
von - bis
Kojen in Doppel- kabine
kompl. Yacht max. 6 P.
Urlaubstörn Segeln und Land anschauen
9 Tage
Mo. 11.11.24 - Mi. 20.11.24
4 frei
*****
© 2021
Segelrevier  Chalkidiki (GR)    ein untypisches Segelrevier
Allgemeines Chalkidiki besteht aus drei Fingern und jeder einzelne Finger ist einen Besuch wert. Wir starten in Thessaloniki und segeln durch den Thermaischen Golf auf den ersten Finger. Kassandra ist der flachste Finger der Halbinsel Chalkidiki und wird neben dem Tourismus in erster Linie landwirt- schaftlich genutzt. Die Küste von Kassandra besteht hauptsächlich aus Sandstränden, oder aus einer Mischung aus Sand und Kies. Es gibt teilweise auch ein paar kleinere Klippen, von denen man eine gute Aussicht hat. Dann wollen wir in den Toronäischen Golf zum zweiten Finger. Sithonia ist der zweite Finger von Chalkidiki und etwas hügliger in der Be- schaffenheit als die gegenüberliegende Halb- insel Kassandra. Es gibt herrliche Buchten mit schönen Sandstränden. Das glasklare Wasser, das sich in einem schimmernden türkis dar- bietet, lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Diese wunderschönen Buchten sind von Klippen und Felszügen umgeben, was die Landschaft interessant gestaltet. Es sind zum Teil noch sehr abgeschiedene und relativ unbekannte Strände, die man immer wieder an der Küstenstraße findet. Dann geht es weiter in den Singitischen Golf zum dritten Finger. Athos ist nach dem heiligen Berg dort benannt. Dieser Berg Athos ist 2033 m hoch und ist auch vom Meer aus schon von weitem sichtbar. Da es sich bei Athos um eine orthodoxe Mönchsrepublik mit autonomen Status handelt, ist die Halbinsel weitestgehend unberührt und (männlichen) Touristen der Zugang nur nach einer offiziellen Genehmigung möglich. Windverhältnisse Der berühmt-berüchtigte lokale Wind in der Ägäis heißt Meltemi. Im Frühjahr und Herbst ist der Wind moderater. Ansonsten weht der Wind in den frühen Morgenstunden am schwächsten, in den Nachmittagsstunden am stärksten und schwächt sich über Nacht wieder ab. An- u. Abreise/Flughafen Der näheste Flughafen ist Thessaloniki 10 km entfernt. Bordkasse Zum Törnpreis kommt noch die Bordkasse dazu, woraus die Touristenabgabe, das Leben an Bord und die Kosten für Hafengebühren und Diesel bezahlt werden.
Doppelkabine
/
Einzelkabine
(2 Personen)
(alleine in Doppelkabine)
Preis / Person
Dauer
Aufschlag (50 %)
€ 586,-
9 Tage
€ 293,-
Sonnenuntergang
Welle Facebook Logo eMail
Segelrevier  Chalkidiki (GR)   ein untypisches Segelrevier

Wir segeln einen Törn im

Segelrevier Chalkidiki (GR)

Ab / An Thessaloniki

von Mo. 11.11.24 bis Mi. 20.11.24

Allgemeines Chalkidiki besteht aus drei Fingern und jeder einzelne Finger ist einen Besuch wert. Wir starten in Thessaloniki und segeln durch den Thermaischen Golf auf den ersten Finger. Kassandra ist der flachste Finger der Halbinsel Chalkidiki und wird neben dem Tourismus in erster Linie landwirtschaftlich genutzt. Die Küste von Kassandra besteht hauptsächlich aus Sand-stränden, oder aus einer Mischung aus Sand und Kies. Es gibt teilweise auch ein paar kleinere Klippen, von denen man eine gute Aussicht hat. Dann wollen wir in den Toro- näischen Golf zum zweiten Finger. Sithonia ist der zweite Finger von Chalkidiki und etwas hügliger in der Beschaffenheit als die gege- nüberliegende Halbinsel Kassandra. Es gibt herrliche Buchten mit schönen Sandstränden. Das glasklare Wasser, das sich in einem schimmernden türkis darbietet, lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Diese wunderschönen Buchten sind von Klippen und Felszügen umgeben, was die Landschaft interessant gestaltet. Es sind zum Teil noch sehr abgeschiedene und relativ unbekannte Strände, die man immer wieder an der Küstenstraße findet. Dann geht es weiter in den Singitischen Golf zum dritten Finger. Athos ist nach dem heiligen Berg dort benannt. Dieser Berg Athos ist 2033 m hoch und ist auch vom Meer aus schon von weitem sichtbar. Da es sich bei Athos um eine orthodoxe Mönchsrepublik mit auto- nomen Status handelt, ist die Halbinsel weitest- gehend unberührt und (männlichen) Touristen der Zugang nur nach einer offiziellen Ge- nehmigung möglich. Windverhältnisse; Der berühmt-berüchtigte lokale Wind in der Ägäis heißt Meltemi. Im Frühjahr und Herbst ist der Wind moderater. Ansonsten weht der Wind in den frühen Morgenstunden am schwächsten, in den Nachmittagsstunden am stärksten und schwächt sich über Nacht wieder ab. An- u. Abreise/Flughafen Der näheste Flughafen ist Thessaloniki 10 km entfernt. Bordkasse Zum Törnpreis kommt noch die Bordkasse dazu, woraus die Touristenabgabe, das Leben an Bord und die Kosten für Hafengebühren und Diesel bezahlt werden.
Grün: freie Törns Rot:    Ausgebucht
Doppelkabine
/
Einzelkabine
(2 Personen)
(alleine in Doppelkabine)
Preis / Person
Dauer
Aufschlag (50 %)
€ 586,-
9 Tage
€ 293,-
Törnbeschreibung
Dauer
von - bis
Kojen in Doppel- kabine
kompl. Yacht max. 6 P.
Urlaubstörn Segeln und Land anschauen
9 Tage
Mo. 11.11.24 - Mi. 20.11.24
4 frei
*****