Wir segeln 4 Wochen im Segelrevier Kos

So. 19.03.23 bis Sa. 15.04.23

Grün: fix geplante Törns
Rot: Ausgebucht
Blau: Törn-Zeitraum frei gestaltbar
Doppelkabine
/
Einzelkabine
(2 Personen)
(alleine in Doppelkabine)
Preis / Person
Dauer
Aufschlag (50 %)
€ 430,-
7 Tage
€ 215,-
€ 484,-
8 Tage
€ 242,-
€ 536,-
9 Tage
€ 268,-
€ 584,-
10 Tage
€ 292,-
Frei gestaltbare Törns
Dauer
von - bis
Kojen in Doppel- kabine
kompl. Yacht max. 6 P.
für euch frei gestaltbar 7, 8, 9 oder 10 Tage sind möglich
? ?
So .19.03.23 - Mi. 29.03.23
6 frei
frei Preis auf Anfrage
Osterwoche !!!! Aktiv mitsegeln jeder der will, darf probieren
7 Tage
Fr. 31.03.23 - Fr. 07.04.23
6 frei
frei Preis auf Anfrage
Übungstörn - Aktiv mitsegeln jeder der will, darf probieren
7 Tage
Sa. 08.04.23 - Sa. 15.04.23
6 frei
frei Preis auf Anfrage
Segelrevier Kos Dodekanes
Welle nach oben
Hegig Logo
Facebook Logo
© 2021
Allgemeines Wunder unter der Sonne! Mit 3.000 Sonnenstunden pro Jahr zählen die Dodekanes Inseln zu den sonnenreichsten Regionen Europas. 12 Eilande heißt es, gehören zur Inselgruppe (griech.: „Dodekanisa“ = „Zwölfinseln“). Tatsächlich sind es sogar doppelt so viele bewohnte Inseln und über 100 weitere Felseninseln und Riffe. Der Dodekanes zieht sich wie eine Perlenkette von Nord nach Süd. Bis auf Rhodos, Kos, Karpathos, Kalymnos und Astypalea besitzen alle Inseln eine Fläche kleiner als 100 km². Rhodos stellt sowohl flächenmäßig, als auch von der Bevölkerung her, die größte Dodekanes Insel dar. Etwa 110.000 Menschen leben auf dem Eiland in der Südost-Ägäis. Die Maritime Infastruktur ist in den Dodekanes verhältnismäßig schwach ausgeprägt. Es gibt nur wenige Marinas in der Region. In der Regel ankert man in Buchten oder liegt an den kleinen Kaianlagen der Ortschaften. Besonders sehnswert und typisch für die Region sind sicher die kleineren Inseln des Dodekanes. Abseits von den Tourismusströmen haben sich Thilos, Chalki, Nisyros mit seinem Schwefelvulkan und Kalymnos oder Arki mit ihren kleinen Tavernen ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Windverhältnisse: Während des Sommers ist der vorherrschende Wind der Meltemi. Dieser kommt aus Nordwest bis West. Im Juni tritt er Sporadisch auf und wird dann von Juli bis September stärker. Er erreicht regelmäßig eine Stärke von 4 bis 6 Bft, manchmal auch 7 Bft. Im Frühjahr und Herbst weht der Wind aus Südost, normalerweise mit einer Stärke zwischen 2 bis 4 Bft, gelegentlich auch stärker. Anreise/Flughafen Der Flughafen von Kos ist ca. 25 km von den Marina entfernt. Bordkasse Zum Törnpreis kommt noch die Bordkasse dazu, woraus die Touristenabgabe, das Leben an Bord und die Kosten für Hafengebühren und Diesel bezahlt werden.
Welle Kontakt
Fix geplante Törns
Ausgebucht
Törn-Zeitraum frei gestaltbar
Allgemeines Wunder unter der Sonne! Mit 3.000 Sonnen- stunden pro Jahr zählen die Dodekanes Inseln zu den sonnenreichsten Regionen Europas. 12 Eilande heißt es, gehören zur Inselgruppe (griech.: „Dodekanisa“ = „Zwölfinseln“). Tatsächlich sind es sogar doppelt so viele bewohnte Inseln und über 100 weitere Felsen- inseln und Riffe. Der Dodekanes zieht sich wie eine Perlenkette von Nord nach Süd. Bis auf Rhodos, Kos, Karpathos, Kalymnos und Astypalea besitzen alle Inseln eine Fläche kleiner als 100 km². Rhodos stellt sowohl flächenmäßig, als auch von der Bevölkerung her, die größte Dodekanes Insel dar. Etwa 110.000 Menschen leben auf dem Eiland in der Südost-Ägäis. Die Maritime Infastruktur ist in den Dodekanes verhältnismäßig schwach ausgeprägt. Es gibt nur wenige Marinas in der Region. In der Regel ankert man in Buchten oder liegt an den kleinen Kaianlagen der Ortschaften. Besonders sehnswert und typisch für die Region sind sicher die kleineren Inseln des Dodekanes. Abseits von den Tourismus- strömen haben sich Thilos, Chalki, Nisyros mit seinem Schwefelvulkan und Kalymnos oder Arki mit ihren kleinen Tavernen ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Windverhältnisse: Während des Sommers ist der vorherrschende Wind der Meltemi. Dieser kommt aus Nord- west bis West. Im Juni tritt er Sporadisch auf und wird dann von Juli bis September stärker. Er erreicht regelmäßig eine Stärke von 4 bis 6 Bft, manchmal auch 7 Bft. Im Frühjahr und Herbst weht der Wind aus Südost, normaler- weise mit einer Stärke zwischen 2 bis 4 Bft, gelegentlich auch stärker. Anreise/Flughafen Der Flughafen von Kos ist ca. 25 km von den Marina entfernt. Bordkasse Zum Törnpreis kommt noch die Bordkasse dazu, woraus die Touristenabgabe, das Leben an Bord und die Kosten für Hafengebühren und Diesel bezahlt werden.
nach oben
Hegig Logo
Facebook Logo
© 2021

Wir segeln 4 Wochen im Segelrevier Kos

So. 19.03.23 bis Sa. 15.04.23

Segelrevier Kos Dodekanes
Doppelkabine
/
Einzelkabine
(2 Personen)
(alleine in Doppelkabine)
Preis / Person
Dauer
Aufschlag (50 %)
€ 430,-
7 Tage
€ 215,-
€ 484,-
8 Tage
€ 242,-
€ 536,-
9 Tage
€ 268,-
€ 584,-
10 Tage
€ 292,-
Frei gestaltbare Törns
Dauer
von - bis
Kojen in Doppel- kabine
kompl. Yacht max. 6 P.
für euch frei gestaltbar 7, 8, 9 oder 10 Tage sind möglich
? ?
So .19.03.23 - Mi. 29.03.23
6 frei
frei Preis auf Anfrage
Osterwoche !!!! Aktiv mitsegeln jeder der will, darf probieren
7 Tage
Fr. 31.03.23 - Fr. 07.04.23
6 frei
frei Preis auf Anfrage
Übungstörn - Aktiv mitsegeln jeder der will, darf probieren
7 Tage
Sa. 08.04.23 - Sa. 15.04.23
6 frei
frei Preis auf Anfrage